frage zu installation

Added by nisemmok over 1 year ago

Hallo und frohe Ostern

Ich beabsichtige die max! Cube Lösung zu installieren inkl. Der maxbuddy Steuerung. Aber ich hab noch einige Fragen dazu.

A) was passiert mit der alten Steuerung, sprich vaillant Uhrentermostat? Diese ist ja bereits eine programmierbare Steuerung und gibt die Möglichkeit die umwaelzpumpe abzuschalten. Bleibt die auf Dauerbetrieb? Muss ich sie deinstallieren und Dauerstrom auf die Pumpe?

B) im Wohnzimmer befinden sich zwei Heizkörper im Abstand von 4 Metern. Ist es möglich in der maxbuddy_Steuerung diese als eines zusammenzufassen oder muss ich :-) beide einzeln programmieren?

C) unsere Fußbodenheizung geht durch zwei Räume, Küche und Bad. Das Thermostat ist aus Installationsgruenden im Bad installiert, das Bad ist aber sehr klein und hat noch einen eigenen zu steuernden Heizkörper. Bereits heute ist es so, dass wenn ich das Bad heize, sich die Fußbodenheizung abstellt. In der Kueche ist aber auch ein Wandheizkoerper. Wenn ich nun ein max! Termostat auf die Fußbodenheizung installiere und eines an den Wandheizkoerper in der Küche, diese zu koppeln und zu bestimmen welches MASTER ist? Ist schwierig zu beschreiben was ich will....

Vielen Dank fuer eure Hilfe


Replies (3)

RE: frage zu installation - Added by marc-oliver74 over 1 year ago

Hallo,

zu A:
Was für eine Umwälzpumpe hast Du? Wir haben bei unseren Projekten immer die Umwälzpumpe gegen eine elektronische Pumpe ausgetauscht. Diese merkt wenn eine Anforderung von den Thermostaten kommt und schaltet sich selbsttätig ein. In diesem
Fall würde die Pumpe an Dauerstrom angeschlossen.

zu B:
Hier würde ich dir ein externes Thermostat empfehlen, hier kannst du mehrere Thermostate in einem Raum zusammenfassen.

zu C:
Auch hier würde ich mit abgesetzten Thermostaten arbeiten, Das Thermostat im Bad für die Fussbodenheizung abklemmen.
An die Heizung vom Bad ein Ventil und am Abgang der Fussbodenheizung ein Ventil installieren.

Das Ventil von der Küche steuert nun die Fusbodenheizung und das Ventil im Bad steuert den Heizkörper im Bad,

RE: frage zu installation - Added by nisemmok over 1 year ago

Danke fuer deine Antwort.

B und c hab ich verstanden.

Zu A) also das ist eine ganz normale Da foss Pumpe im Keller, die mit dem Vaillant Steuergerät im Wohnzimmer gesteuert wird. Als Laie wurde ich sagen, das die Pumpe aber auch nur an oder aus geschaltet wird. Die Vaillant Steuerung ist im Prinzip Wenn ich diese Steuerung und ND die alte Pumpe sitzen lassen wurde, wurde das ja bedeuten, dass ich die Steuerung an der Vaillant auf Dauerbetrieb schalten muss. Das zieht sicherlich ei iges an Strom mehr, kann ja nicht Sinn der Sache sein.

Kannst du mir mal eine Type fuer eine elektronische Pumpe sagen ? Und wie funktioniert das? die Pumpe sitzt ja im Keller. Wie wird das gesteuert.

Sorry fuer die vielen FRagen.

RE: frage zu installation - Added by marc-oliver74 over 1 year ago

Hallo,

hier findest du eine Ausführliche Information zu Digitalen Pumpen
[[http://www.mainz-bingen.de/deutsch/downloads/uebz/heizungspumpen.pdf]]

Die elektronische Pumpe regelt sich automatisch, wenn alle Ventile geschlossen sind und keine Wasseranforderung ansteht
Pumpt Sie nicht, erst wenn ein Ventil am Heizkörper geöffnet wird fällt der Druck auf der Leitung ab und die Pumpe
fördert wieder Wasser. Aber beachte bitte das zwischen dem Vorlauf und dem Rücklauf ein eventuell vorhandenes Überdruckventil
ausgebaut bzw. Stillgelegt wird. Die Pumpen sind richtig teuer, sparen aber Unmengen an Strom, da Sie mit einem Viertel des Stromverbrauchs auskommen wie alte Pumpen.

Mein Favorit ist die Alpha2 von Grundfos! Die Wilo`s hatte ich schon schlechte Erfahrungen gemacht.

(1-3/3)